Luxus-Taschen mieten – Erst testen, dann kaufen

Hallo meine Lieben, heute widme ich mich wieder meinem absoluten Lieblingsthema: Luxus-Taschen ! Ich habe für euch über eine Woche lang den Service von Sister’s Closet getestet, einem virtuellen Kleiderschrank, bei dem ihr euch nach Lust und Laune die schönsten Designerhandtaschen, Accessoires und Kleidung ausleihen könnt. Je nachdem, zu welchem Zeitpunkt ihr einen tollen Eye-Catcher braucht.

Designer-Handtaschen mieten?

Als ich von dem Sister’s Closet Konzept gehört habe, war ich direkt begeistert! Ich habe euch ja auch schon oft erzählt, dass ich super gerne Vintage-Designerhandtaschen shoppe. Zum einen für die Nachhaltigkeit und gegen diese große Verschwendung, zum einen aber auch um Schätze zu finden, die vielleicht nicht dem neusten Hype entsprechen.

Luxus-Taschen für einen kleinen Preis

Also habe ich direkt bei Sister’s Closet im Online-Shop gestöbert und habe mir direkt zwei unterschiedliche Taschen von YSL bestellt. Mit Yves Saint Laurent hatte ich bisher noch keine Erfahrungen und ich wollte das Luxus-Label super gerne testen.

Um euch eine Tasche bei Sister’s Closet zu bestellen, müsst ihr euch natürlich erstmal für ein Modell entscheiden, das ist wohl der schwierigste Part. Ich habe mich für die LouLou und die Wallet on Chain von Saint Laurent entschieden. Auf den Bildern seht ihr die LouLou.

Dann könnt ihr in einem Kalender auswählen, von wann bis wann ihr die Tasche mieten möchtet, also den Zeitraum. Sowas finde ich total praktisch, falls ihr noch nach einem tollen Urlaubsbegleiter sucht oder für eine Hochzeit oder ähnliches noch eine Tasche braucht. Ich habe beide Taschen gleichzeitig für eine Woche ausgesucht, da ich in diesem Zeitraum viele Events anstehen hatte und auch genug Zeit hatte, die Taschen auszuführen und für euch zu fotografieren.

Und wie funktioniert das?

Die Taschen sind bei mir ungefähr 2 Tage vor meiner Mietdauer bei mir angekommen, sodass diese sieben Tage, die ich praktisch ja mit meiner Bestellung bezahlt habe, nicht darunter leiden, dass die Tasche noch nicht angekommen ist. Das fand ich zum Beispiel super!

Das Paket war übrigens super schön und liebevoll verpackt, jede Tasche kam in einem Staubbeutel, damit man sie gut schützen kann und auch problemlos transportieren kann, wie zum Beispiel in einem Koffer etc.

Zu den Taschen kann ich schon fast nicht so viel sagen, da sie in einem absolut perfekten Zustand sind. Quasi wie neu, sie haben auch keine eigenen Gerüche oder ähnliches.

Die Taschen werden nach jeder Mietdauer übrigens gereinigt, dieser Service, sowie auch der Versand, ist für euch kostenlos! Außerdem seit ihr bis zu einem Schaden von 25€ abgedeckt, wenn euch zum Beispiel mal ein Reissverschluss an der Tasche kaputt gehen sollte oder ein kleiner Fleck drankommt.

So müsst ihr euch auch nicht die ganze Zeit verrückt machen beim tragen, gut aufpassen sollte man dennoch, aber ich denke wir alle schätzen diese schönen Handtaschen sowieso sehr, sodass wir generell immer gut Acht geben, oder Mädels?

Das Zurückschicken geht übrigens auch kinderleicht, im Paket befindet sich direkt ein Retourenschein, einfach das Paket wieder bei DHL abgeben – fertig.

Vielen Dank an lara_ira für diesen tollen Blogbeitrag!

Folge uns und teile diesen Beitrag

Begeistert vom Blog? Dann teile ihn mit Deiner Welt!